D



Diskantschnuller

Polkaterter Dampfmetronom zur schonenden Valderi/Valdera-Kalibrierung.

Döddelknirk

Sich zwischen zwei Sinusqwatken befindender Lumpenbrettler.

Dromedada

Stubenschädling aus der Familie der Zwickphinaster. Erkennbar an der schwarzen Farbe, den 8 Extremitäten - davon 7 mit Saugnäpfen und einer rechts vorne mit einer übergrossen Klaue - und am fiesen Grinsen. Der Körper (ohne Klaue) kann bis zu 12 cm gross werden. Versteckt sich mir Vorliebe unter den Rand der Toilette, um - sobald sich jemand dort hinsetzt und es somit dunkel wird - hervor zu kommen und das Opfer mit seiner Klaue in den Hintern zu zwicken. Da hilft nur schnell spülen.

Dumbibbel

Eine im Rückwärtslauflage zerstruselte Vampyrelle.



| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M |

| N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |


Copyright: Benny