S



Schabracken-Obamant

Knuspriger Blahsprechling auf einem künstlich errichteten Piedestal.

Schnalzprotofix

Das im Xenabereich hochfrequentale Siebeln des Hirniwaschels bis zur Verbindelung in den Oktelpus. Kann auch synapsorisch wirken, je nachdem was man sich 'reingefpiffen hat.

Schnarchkonkuse

Automatisch angesägte Hmpty-Widdiralla mit null Blubbtoleranz.

Schniegulator

Pfriemel in der Tiefbrummfrequenzschleife der Prefirasterkonsole.

Siebtant

Oktant mit sieben statt acht Sprötler.

Sprötler

Die flattorierten Pfuhlfexe der Sieb- und Oktanten, meist auch in den dto. Onkeln vorhanden.

Streichbläser

Tiefgestrichener Basssopranist mit automatischem Deckelheber. Hat bei ungeraden Tagen Probleme mit fes-moll.

Stromp

Tricktelpusseratze mit Plaque zwischen den Kabeln.

Sulmatine

Entkorkte Froschstäbchen im Pökel-Bechamel.


| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M |

| N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |


Copyright: Benny